3.Berliner Inselcup 2017

Am 08.04. fand der 3.Berliner Inselcup auf der Dahme in Grünau statt. 9 Boote hatten sich angemeldet. Mit mehreren Autos fuhren wir am Freitag bzw. am Samstag rüber nach Berlin. Thorsten, Tjark und Ole halfen uns aus, so daß wir ein volles Boot hatten. Das Wetter war leider sonnenfrei, etwas windig und der Himmel bedeckt. Per Massenstart ging es los zu den 3,5 Runden vor dem Seesportclub Grünau um 2 Inseln herum. Waren wir an der ersten Insel noch recht nahe alle beieinander, verloren wir doch im Laufe der Strecke etwas den Anschluß und wurden letztendlich Achter in einer Zeit von ca. 46:45 (gemessen von Volkmar). Die Zeitmessung des Veranstalters fiel leider aus :-(. Alles in allem hat es aber Spaß gemacht.

Hall of Fame

Hallo,

anbei eine Übersicht unserer Pokale und Urkunden. 2009 noch unter Canoe Rats Fun beim Blauen Band in Minden gestartet, entwickelten sich aus dieser Truppe ab Herbst des Jahres daraus die Crazy Rats.

 

1.Langstreckenregatta Hameln 2017

Mitte März fand bei bescheidenen Wetterverhältnissen die 1. Langstreckenregatta über 10km in Hameln statt. Zum Glück hörte der Regen gegen 12h auf. So blieb nur noch der Wind ;-). Erst 5km gegen die Strömung mit Rückenwind und dann 5km mit der Strömung mit Gegenwind. Als Erster von 7 Booten gingen wir auf die Strecke und wurden letztendlich mit einer neuen besten Crazy-Zeit von 53:15 6ter. Es gewann der Fließexpress aus Berlin souverän vor dem Wahren Norden aus Schleswig-Holstein. Dritter wurden die Young Dragons vom KC Hameln! Auf der Webseite des KC ist ein Bericht vom Wahren Norden: http://www.kanu-club-hameln.de/Drachenbootregatta/Langstrecke-2017 Anbei eine kleine Auswahl von Bildern.

Regattaplanung 2017

Wie bereits bei der Teamsitzung angesprochen, geht es jetzt an die Regattaplanung. Zur Ergänzung des Regattaplanungs-Doodle hier noch ein paar Infos:

  1. Berlin Inselcup: 8 km / Halbmarathon Berlin: Alle Infos dazu giobt es hier: http://drachenbootliga.de/T%26T/BHM.html
  2. offene DM Langstrecke in Kassel: In der Fuldaaue in Kassel, außer dem Termin noch keine weiteren Informationen, meist werden auch 8 km angeboten
  3. Minden Alte Fahrt: Ist ja allen bekannt….Informationen unter http://mdc-minden.de/
  4. Edersee Nieder-Werbe: Neue Veranstaltung, ein paar wenige Infos unter http://www.sportkanu.de/
  5. Weserdrachencup Minden: auf der Weser in Minden http://www.weserdrachen-cup.de/weserdrachen-cup
  6. Days of Thunder Witten: https://kcwitten.de/home/days-of-thunder-school-dragon-battle/
  7. Regatta Bad Essen: Veranstalter ist die KSG Minden, Infos unter http://www.ksg-minden.de/drachenboot/veranstaltungen/bad-essen-2017/bad-essener-drachen-cup-2017
  8. Magdeburg Drachenbootfestival: Das Vereinsboot war 2016 dort: http://www.magdeburger-drachenbootfestival.de/
  9. Bremen: Regatta ist ja bekannt: Kurzstrecke 3 Läufe, danach einmal 2000m Langstrecke, der Termin 2017 erst Anfang September  : http://www.bremendraggstars.de/bremer-drachenboot-cup.html
  10. Beverungen: ist ja allen bekannt, gegen die Strömung der Weser. http://www.wsv-beverungen.de 
  11. Amsterdam: Drachenbootreise nach Amsterdam, allerdings paralell zu Beverungen. gut besetzte Regatta, außerdem Grachtenrundfahrt mit dem Drachenboot. 199,-€p.P. mehr unter http://drachenbootliga.de/T%26T/Amsterdam.html
  12. Monkey Jumble in Saarbrücken: Langstrecke 11 km mit Massenstart 50 Boote gleichzeitig auf der relativ engen Saar. Infos: http://www.monkey-jumble.de/  Videos: https://www.youtube.com/watch?v=QlTalr8fVsE , https://www.youtube.com/watch?v=DYDWKifYJlI

Für alle Regattaentscheidungen bitte beachten: Die Fun-Regatta Hameln ist am 17.06.2017 . Bis zu diesem Zeitpunkt ist der ein oder andere auch noch mit Trainingseinheiten der Fun-Boote beschäftigt. Nach der Fun-Regatta beginnen die Sommerferien, die Regatten im Juli liegen also in den Ferien!

Ferientermine 2017:

Ostern 10.04. – 22.04.  Sommerferien 22.06. – 02.08. * Herbstferien 02.10. – 13.10. *  Weihnachtsferien 22.12. – 05.01.

Weitere Ideen und Vorschläge gerne melden 🙂

7. Beverunger Dragon-Cup 2016

Fit gemacht durch das Trainingslager nahmen wir an der Regatta in Beverungen teil. Erst erwartete uns etwas Kühle und dichter Nebel, der sich aber dann zum Glück auflöste und die Sonne durchliess. Gegen starke Gegner wie E-Center und Schwenker konnten wir uns behaupten und sowohl über Kurz -als auch Langstrecke jeweils den 3ten Platz erreichen.